Neanderkirche
29.11.2019, 20:00

Na hör'n Sie mal!

(c) Hellmut Schlingensiepen

Die Konzertreihe „Na hör’n Sie mal!“ widmet sich Protagonisten der Neuen Musik. Am 29. November spielt das notabu.ensemble unter der Leitung von Mark-Andreas Schlingensiepen ausnahmsweise nicht in der Tonhalle, sondern in der Neanderkirche. Auf dem Programm stehen das Klagelied „Threnos“ von Oskar Gottlieb Blarr, Kurt Weills „Recordare“ für gemischten Chor und Kinderstimmen sowie die Kantate „Der weise Mann“ von Isang Yun.

https://www.tonhalle.de

Neanderkirche

Bolkerstraße 36
40213 Düsseldorf
Deutschland

+49(0)211 5662960
+49(0)211 5662959
buero@neanderkirche.de

Weitere Informationen zu diesem Ort
Newsletter bestellen Facebook