Düsseldorfer Schauspielhaus
21.09.2019, 20:30

New World

(c) Sandra Then

Unfeierliche Eröffnung des U'hauses mit einem Abend über Amerika, Trump und die Liebe im Unterhaus.

Die Welt liegt in Trümmern, und wir brechen zu neuen Ufern auf. Unfeierliche Eröffnung des Unterhauses mit einem Abend über Amerika, Trump und die Liebe — von Frederik Tidén und Ensemble.

Im Keller des Schauspielhauses wird eine Bühne wiederbelebt – das Unterhaus. Dort zeigen wir in verschiedensten Formaten Improvisiertes, Experimentelles und Schräges, kurz: alles, was den Künstler* innen dieses Hauses am Herzen liegt und der Intendant nicht verhindern konnte. Poesie, Politik, Performance, Prosa. Thesen, Trash und Tragik. Intim und tiefgründig oder schnell und laut oder alles zugleich. Das Unterhaus ist der Ort für alle, die immer weiter wollen, alle, denen es nie genug ist.

https://www.dhaus.de

Düsseldorfer Schauspielhaus

Gustaf-Gründgens-Platz 1
40211 Düsseldorf
Deutschland

+49(0)211 85230
+49(0)211 362722
info@duesseldorfer-schauspielhaus.de

Weitere Informationen zu diesem Ort
Newsletter bestellen Facebook