Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte Kevelaer
19.05.2019 – 14.07.2019

„Stummels Erbe“

(c) P. Derix

Im Gedenken an seinen 100. Todestag widmet sich das Niederrheinische Museum dem Schaffen des Historienmalers Friedrich Stummels in einer Sonderausstellung. Insbesondere seine Tätigkeit als Meister in seiner Kevelaerer „Stummelschule“ soll hier durchleuchtet werden, indem seine ehemaligen Schüler in den Fokus rücken, die aus seiner vielbeschäftigten Werkstatt hervorgingen. Namen wie Brey, Derix, Holtmann, Pauels, Renard, Sensen und Wenzel sind in der Region durchaus bekannt und werden in der Ausstellung nicht nur namentlich auftauchen. Vor allem ihr Kunstschaffen wird genauer betrachtet, um herauszufinden: Was ist aus Stummels Erbe geworden? Aus dieser Frage heraus werden, soweit nachvollziehbar und überliefert, Einblicke in die Lebenswege der Stummelschüler von Mai bis Juli ermöglicht.

https://www.niederrheinisches-museum-kevelaer.de/

Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte Kevelaer

Hauptstraße 18
47623 Kevelaer
Deutschland

+49(0)2832 95410
+49(0)2832 954144
info@niederrheinisches-museum-kevelaer.de

Weitere Informationen zu diesem Ort
Newsletter bestellen Facebook