Düsseldorfer Schauspielhaus
10.02.2019 – 02.06.2019

Düsseldorfer Reden 2019

(c) Jürgen Bauer

Mit Vorträgen von Heribert Prantl (10.2.), Gerald Hüther (24.3.), Alice Schwarzer (28.4.), Achille Mbembe (12.5.) und Dunja Hayali (2.6.) — ab 10. Februar 2019

Nach dem Erfolg der »Düsseldorfer Reden« in den vergangenen beiden Jahren zieht die Veranstaltungsreihe 2019 um ins Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz. Den Auftakt der Redenreihe zu aktuellen Fragen des Zeitgeschehens macht am 10. Februar der Jurist, Autor und Journalist Heribert Prantl mit seinem Vortrag »Der sogenannte Populismus. Die Wiedergeburt von alten Wahnideen und Idiotien – und was dagegen zu tun ist«. Die Humanität ist bedroht, so massiv, wie schon seit Jahrzehnten nicht mehr. Sie ist bedroht von gemeiner Rede und gemeiner Tat, von der Lust an politischer Grobheit, Flegelei und Unverschämtheit. Sie ist bedroht von einer oft sehr rabiaten Missachtung des Respekts, der jedem Menschen zusteht – dem einheimischen Arbeitslosen, dem Flüchtling wie dem politischen Gegner. Als meinungsstarkes Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung schreibt Prantl seit Jahren an gegen das Gefühl der Ohnmacht und vermeintlicher Fremdbestimmung in einer unübersichtlicher werdenden Welt. Für seine Texte wurde er vielfach ausgezeichnet, etwa mit dem Geschwister-Scholl-Preis oder dem Brüder-Grimm-Preis.

Fortgesetzt werden die »Düsseldorfer Reden« am 24.3. von dem Neurobiologen und Publizisten Gerald Hüther mit dem Vortrag »Lernen, was Menschsein bedeutet«. Am 28.4. spricht die Publizistin und Herausgeberin der Frauenzeitschrift Emma, Alice Schwarzer, über »Sexualgewalt, Macht und Parallelgesellschaften«. Der politische Philosoph und Vordenker des Postkolonialismus Achille Mbembe setzt die Düsseldorfer Reden am 12.5. fort und den Abschluss der Redenreihe bildet die Journalistin Dunja Hayali am 2.6.

https://www.dhaus.de

Düsseldorfer Schauspielhaus

Gustaf-Gründgens-Platz 1
40211 Düsseldorf
Deutschland

+49(0)211 85230
+49(0)211 362722
info@duesseldorfer-schauspielhaus.de

Weitere Informationen zu diesem Ort
Newsletter bestellen Facebook