Kunstpalast
28.03.2019 – 16.06.2019

Pia Fries. FABELFAKT

(c) VG Bild-Kunst Bonn, Fotograf: Hans Brändli

Sie knetet, schlägt, rüttelt die Farbe, gießt sie aus. Auch wenn einige ihrer Gemälde die Stärke von Reliefs an­­nehmen und Kritiker in diesem Zusammenhang auf ihre ursprüngliche Ausbildung zur Bildhauerin ver­weisen, spielt auch die „flache“ Graphik eine wich­tige Rolle in ihrem Schaffen. Im Verlauf der Jahre lassen sich unterschiedliche Motive und Herangehensweisen feststellen.In der Ausstellung werden erstmals die verschiedenen Aspekte ihrer Arbeit mit graphischen Techniken und ihr Umgang mit Papier im Rahmen der Malerei untersucht. Es geht um die enge Verbindung von Malerei und Graphik, wobei der Blick gezielt auf die graphischen Elemente innerhalb der Malerei gelenkt werden soll.

Kuratorin: Gunda Luyken

Die Ausstellung wird gefördert von der National Bank AG

https://www.smkp.de

Kunstpalast

Ehrenhof 4-5
40479 Düsseldorf
Deutschland

+49(0)211 8996250
+49(0)211 8929504
info@smkp.de

Weitere Informationen zu diesem Ort
Newsletter bestellen Facebook