Kultur-Bahnhof Korschenbroich
24.11.2018 – 20.01.2019

Monochromie oder der Odem der Stille

(c) Kulturbahnhof Korschenbroich

Der Ausnahme-Künstler Ingo Heintzen lebt und arbeitet in Grevenbroich-Hülchrath. Heintzen thematisiert in seiner Ausstellung im Kulturbahnhof die Ästhetisierung des Einfachen und somit das scheinbar Nebensächliche. Er arbeitet auf Materialien wie Eisen, Blei sowie Holz und kultiviert und zelebriert das Thema der Vergänglichkeit, der er mittels der Monochromie seinen eigenen Odem einhaucht.

Vernissage: Samstag, 24.11.18 um 16 Uhr

Begrüßung: Hilla Baecker (Museumsleiterin)

Grußworte der Stadt Korschenbroich

Einführungsrede: Robert Jordan (Kurator)

Performance: Marius Ledwig, Folkwang Universität der Künste

https://heimatverein-korschenbroich.de

Kultur-Bahnhof Korschenbroich

Am Bahnhof 2
41352 Korschenbroich
Deutschland

+49(0)2161 975585
+49(0)2161 975588
medium@t-online.de

Weitere Informationen zu diesem Ort
Newsletter bestellen Facebook