BIS-Zentrum für offene Kulturarbeit
10.11.2017 – 21.01.2018

Nir Daga »Landschaften aus Nordisrael«

(c) BIS - Zentrum für offene Kulturarbeit

Fotografie: Nir Daga ist ein Natur- und Landschaftsfotograf aus Israel.

Ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit besteht darin, bedrohte Tierarten und Landschaften in seinen Fotografien einzufangen. Das Anliegen des Künstlers mit dieser Bilderserie besteht darin, die einzigartige Atmosphäre des Ökosystems im Norden Israels in seiner reinen, unverfälschten Form einzufangen. Die Fotografien thematisieren sowohl die ruhige und idyllische Landschaft der Gegend, als auch die üppige Vielfalt der dort ansässigen Tierwelt. So wird der Betrachter auf eine Reise in die Golanhöhen mitgenommen.

Geb. 1986 in Rishon Lezion (Israel) 2010-2014 Studium der Fotografie und Kommunikationswissenschaften am Hadassah-College in Jerusalem Seit 2015 lebt und arbeitet er in Mönchengladbach als Fotograf und Fotografielehrer.

Eintritt frei

http://www.bis-zentrum.info

BIS-Zentrum für offene Kulturarbeit

Bismarckstraße 97-99
41061 Mönchengladbach
Deutschland

+49(0)2161 181300
+49(0)2161 178716
bis-zentrum@t-online.de

Weitere Informationen zu diesem Ort
Newsletter bestellen Facebook