Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
28.06.2017 – 21.08.2017

blb 19: Thomas Couné & Ansgar Maria van Treeck

Thomas Couné, Stadtpanorama

Thomas Couné hat Grafik-Design an der Folkwangschule Essen studiert und ist Mitbegründer und bis heute Mitinhaber einer Kreativ-Agentur in Düsseldorf. Die wahre künstlerische Freiheit gibt’s für ihn nur auf dem Papier: „Ich kenne keinen Ort auf der Welt, an dem ich mich mehr austoben könnte, als auf einem Stück Pappe, Holz, Leinwand oder so. Aus einem Nichts kann dort Alles werden, mich begeistern, frustrieren, Stolz und Niedergeschlagenheit verursachen“, so der Künstler. Setzt er Menschen in Szene sind diese meist spärlich oder gar nicht bekleidet: „Vielleicht, um den Stress, den viele bei der Klamottenwahl vor dem Kleiderschrank haben, nicht auch beim Zeichnen zu bekommen…“.

Ansgar Maria van Treeck, zeigt eine Fotoserie aus 1990 mit Fundstücken und Utensilien aus dem alten Bundestag in Bonn. Gegenstände, die viele in den 60er und 70er Jahren aus Gazetten und dem Fernsehen kannten. Zum Beispiel den Kanzlerstuhl von Adenauer, das Lieblingssofa von Willy Brandt. Gefunden hat er damals auch den Kopf des Bundesadlers aus Gips, der übrigens nie in Bronze gegossen wurde, aber immer dafür vorgesehen war. Jürgen Becker hat einmal über dieses Bild sinniert und an Hand von ihm erklärt, dass im Rheinland alles Pappmasche ist, wie man es aus dem Karneval kennt - und so auch der Bundesadler in der rheinischen Republik nur eine Sessionslösung war.

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Eduard-Schulte-Straße 1
40225 Düsseldorf

Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen zu diesem Ort
Newsletter bestellen Facebook