Landschaftspark Duisburg-Nord
12.07.2017 – 20.08.2017

Stadtwerke Sommerkino und Livemusik

(c) Filmforum Duisburg

Wie ein kleiner Urlaub zwischendurch…, das sagen die Fans des Stadtwerke Sommerkinos gern über den Filmabend. Erst am Strand vor der Gießhalle und dann vor der Leinwand.

Der Blick auf das Programm offenbart faszinierende Reiseziele: Ausgesprochen heimatnah machen das Kino in Bochum Station; mit Sönke Wortmanns SOMMERFEST zum Auftakt. Wer lieber in die fernste Ferne schweift, kann mit ROGUE ONE oder GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2 die unendlichen Weiten des Weltraums erkunden. Andere beliebte Urlaubsziele für einen Abend: Kalifornien mit FINDET DORIE, die Karibik mit Kapitän Jack Sparrow, die Walachei mit Fatih Akins TSCHICK. Oder warum nicht gleich um die ganze Welt, mit der Tramper-Doku WEIT.

Das filmforum und seine Partner und Freunde nutzen das „Best of…“ des Filmjahres: Blockbuster wie PHANTASTISCHE TIERWESEN und Arthouse- Hits wie EIN DORF SIEHT SCHWARZ, Oscar-Filme wie MOONLIGHT oder der Lola-Sieger TONI ERDMANN in perfekter Harmonie. Samstags – da ist Duisburg nun wieder ganz Stahlstadt – ist wie in den vergangenen beiden Jahren Zeit für die Spätschicht: Die Konzert-Doku RAMMSTEIN: PARIS zündet die mindestens 1.000 Feuer zu später Stunde.

Und nun noch etwas zu den Extras der Filmreise: Der Platz vor dem Kino verwandelt sich zum Strand am Stahlbad (mit BAYWATCH an einem Abend). Da kann sich jeder für die lange Nacht stärken. Schön auch: Man trifft dort immer Bekannte. Also, früher da sein lohnt sich. Der Hinweis auf den Vorverkauf erscheint dagegen müßig. Da geht es manchmal so hektisch zu wie an der Börse in TULPENFIEBER.

Also, zeitig online buchen! Es besteht aber meist Aussicht auf einen Last- Minute-Trip in den Urlaub am Hochofen mit Destination LA LA LAND. Kurzentschlossene sollten am Wunschabend unmittelbar zur Kassenöffnung an der Abendkasse nach Restkarten fragen. Mit etwas Glück geht da in der Regel noch was. Und es geht noch mehr am Dellplatz: Auch in diesem Jahr läuft das Programm wieder parallel zum Stadtwerke Sommerkino unterm Dach des filmforums. Denn Urlaub ist prima. Zuhause ist es aber ebenfalls nicht so schlecht.

Musik – live bis zur Dämmerung

Immer montags bis freitags gibt es vor dem Film Livemusik auf der Stadtwerke-Bühne. Zwischen 20:00 und 21:30 Uhr ertönt handgemachte Musik von Interpreten und Bands aus der Umgebung. Ihre Gigs allein lohnen schon einen Besuch im Biergarten! Der Eintritt ist frei – in den kreisenden Hut darf jedoch gerne etwas gegeben werden

Der Vorverkauf beginnt am 24.06.2017

für das Kontingent der Vorverkaufstellen um 10.00 Uhr

für das Kontingent des Onlineverkaufs um 12.00 Uhr

Online-Tickets gibt es unter www.stadtwerke-sommerkino.de

Vorverkaufsstellen:

Besucherzentrum im Hauptschalthaus des Landschafts parks

Duisburg-Nord, Emscherstr. 71, 47137 Duisburg, Telefon: 0203 / 42 919 19 Öffnungszeiten: Mo – Fr 9:00 – 18:00 Uhr, Sa + So 11:00 – 18:00 Uhr - am 24.6. ab 10:00 Uhr

filmforum am Dellplatz Dellplatz 16, 47051 Duisburg

Öffnungszeiten: täglich von 17:15 Uhr - 21:30 Uhr, Mi, Sa, So ab 14:30 Uhr - am 24.6. ab 10:00 Uhr

https://www.stadtwerke-sommerkino.de/

Landschaftspark Duisburg-Nord

Emscherstraße 71
47137 Duisburg
Deutschland

+49(0)203 4291919
+49(0)203 4291945

Weitere Informationen zu diesem Ort
Newsletter bestellen Facebook