museum kunst palast
20.05.2017 – 03.09.2017

JUTTA CUNY-FRANZ AWARD 2017

Anjali Srinivasan, Thomas Kuhn und Madisyn Zabel. Diesjährige Preisträgerin ist die indische, in Dubai lebende Künstlerin Anjali Srinivasan. Während der Dubai Design Week 2015 schuf sie zusammen mit Besuchern einen über 3 Meter großen Bogen aus miteinander verschmolzenen Glasstäben. Die Künstlerin nahm sich für das „Wachstum“ des Bogens die vielfältigen Verzweigungssysteme von Blütenständen als Vorbild. Zwei Förderpreise, jeweils mit 1.500 Euro dotiert, erhalten Thomas Kuhn aus Deutschland und Madisyn Zabel aus Australien. Thomas Kuhn formt Styroporverpackung mit ihren typischen, krümeligen Beschädigungen in Glas nach und verewigt sie als Skulptur; Madisyn Zabel stellt kristallähnliche Glasobjekte in eine Beziehung zu ihrer graphischen vergrößerten Darstellung in der Fläche. Die Preisverleihung wird dieses Jahr von einer künstlerischen Aktion der Preisträgerin und einer kleinen Kabinettausstellung im Glasmuseum Hentrich begleitet. Die Jutta Cuny-Franz Foundation setzt sich die Förderung junger Künstlerinnen u

museum kunst palast

Ehrenhof 4-5
40479 Düsseldorf
Deutschland

+49(0)211 8996250
+49(0)211 8929504
info@smkp.de

Weitere Informationen zu diesem Ort
Newsletter bestellen Facebook